IHK Ostwürttemberg Weiterbildung

KI-Scout (IHK)

Termine:

Derzeit sind keine Termine verfügbar.

Ziel:

Auszubildende können durch den Lehrgang
  • die digitale Transformation besser verstehen.
  • KI verantwortungsvoll und innovativ einsetzen.
  • frische Impulse rund um den KI-Einsatz ins Unternehmen bringen.
Unternehmen
  • gewinnen mehr KI-Know-how für ihre Nachwuchsfachkräfte.
  • beschleunigen die KI-Transformation z. B. in Produktion, Administration oder Marketing
  • können die Potenziale von KI effizienter nutzen.

Inhalt:

Grundlagen und
Basiswissen
Digitale Transformation und KI im Unternehmen
Chancen und Risiken
Anwendungsbereiche von KI
KI in der Praxis
gängige KI-Tools
einfache KI-Anwendungen selbst nutzen
Einsatz von KI in der Berufspraxis
KI im Unternehmen
Hürden und Herausforderungen
Veränderungen im Unternehmen in Gang setzen
Selbstverpflichtungen rund um den KI-Einsatz
Best Practices
KI-Anwendungen
Beipiele kennenlernen und analysieren
Diskussion und eigene Ideen
Verantwortung und Ethik
KI und Glaubwürdigkeit
Wo verlaufen die moralischen Grenzen?
Was bedeutet Vertrauenswürdigkeit?
IHK-Zertifikatstest
(online)
Präsentation des eigenen KI-Projekts für das
Unternehmen und Fachgespräch

Für wen?

Der Lehrgang wurde speziell für Auszubildende entwickelt und bereichert alle Ausbildungen im Zuständigkeitsbereich der IHKs. Das erste Ausbildungsjahr sollte
abgeschlossen sein. Idealerweise sind die zuständigen Ausbildenden grundlegend am Thema KI interessiert und reflektieren mit ihren Auszubildenden ca. zwei bis vier Mal
während des Lehrgangs die Lernfortschritte.